panoramica-aerea
panoramica-aerea2
Panorama-(2)
Panorama-(10)
00A-Aerial-view
Panorama-(1)
Tuerredda-Beach

Cagliari ist die größte Stadt auf Sardinien

In der Umgebung und den Gemeinden der Provinz Cagliari lebt ungefähr die Hälfte der insgesamt 1,5 Millionen Sarden.

Die Stadt liegt am Südrand der Campidano-Tiefebene am Ufer des gleichnamigen Golfes, und westlich und östlich breiten sich große Feuchtzonen aus. Cagliari zieht sich die Küste entlang und reicht über neun Kalkhügel. Einige von ihnen haben eine sehr wertvolle Natur und Landschaft, zum Beispiel der Monte Urpinu, der San Michele Hügel mit seiner mittelalterlichen Burg, und das Kap Sant'Elia, das gemäß der europäischen Naturschutzrichtlinien zu einem GGB (Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung) erklärt wurde.

Die Stadt wurde zwischen dem VII. und VI. Jahrhundert v. Chr. von den Phöniziern gegründet, und alle Völker, die im Laufe der Geschichte die Insel eroberten, haben hier ihren Hauptsitz eingerichtet: Punier, Römer, Vandalen, Byzantiner und auch Pisa, Aragon und Piemont.

Das Stadtbild selbst ist Zeuge seiner Geschichte: die phönizisch-punische Nekropole auf dem Tuvixeddu Hügel, das in den Kalkstein gehauene römische Amphitheater, die pisanische Kathedrale und der Palazzo Regio, in dem für eine kurze Zeit das Haus Savoyen residierte.

Es waren die Pisaner, die im XIII. Jahrhundert den Castello Hügel befestigten, die Errichtung von Stampace, Marina und Villanova förderten und so der Stadt die Form gaben, die sie bis Anfang letzten Jahrhunderts beibehalten sollte.

Das Castello Viertel ist das Wahrzeichen von Cagliari. Auf dem Stadtwappen sieht man die zwei pisanischen Türme Elefante und San Pancrazio, die im XIV. Jahrhundert zur Abwehr der Angriffe Aragons errichtet wurden. Unbedingt sehenswert ist die Kathedrale Santa Maria und die Bastion Saint Remy in Castello; der archäologische Komplex Sant'Eulalia in Marina; die barocke Kirche San Michele in Stampace und die gotisch-katalanische Kirche San Giacomo in Villanova.

Jedes Jahr am ersten Mai findet in Cagliari das Sant'Efisio Fest statt, das wichtigste und berühmteste auf der ganzen Insel. Um die prunkvolle Prozession und die wunderschönen Trachten zu sehen, reisen alljährlich viele Touristen aus der ganzen Welt an.

This website uses Fist part or Third part profiling cookies in order to send you focused advertising messages. If you want to know more and or to reject consent for all or some cookies please click "Read more".