panoramica-aerea
panoramica-aerea2
Panorama-(2)
Panorama-(10)
00A-Aerial-view
Panorama-(1)
Tuerredda-Beach

Die Gemeinde Pula befindet sich in herrlicher Lage an der Südwestküste des "Golfo degli Angeli" in Sardinien. Die Einwohner leben vorwiegend von der Landwirtschaft, im Sommer aber verwandelt sich Pula in einen sehr beliebten Badeort. Der Ortsteil Santa Margherita di Pula liegt nur 7km vom Hotel Parco Torre Chia entfernt.

Das lebhafte und aktive Städtchen Pula hat die für die Region Basso Campidano typische städtebauliche Struktur. Der Ort ist unter anderem für seine deliziösen Früchte bekannt, wie zum Beispiel die Feigen und die einmaligen Camona Tomaten.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Archäologische Park, wo man interessante Reste aus der phönizischen, punischen und römischen Zeit sieht.

Im Ort gibt es das Archäologische Museum „Giovanni Patroni", und dort sind die aus der Zone Nora stammenden Funde ausgestellt.

Unbedingt sehenswert ist unter anderen die romanische Kirche Sant'Efisio in Nora. Anfang Mai ist sie das Ziel der Prozession des Heiligen Märtyrers Efisio, dessen Statue aus der Stampace Kirche in Cagliari hierher getragen und den Rest des Jahres aufbewahrt wird.

Andere interessante Bauten im Gebiet Pula sind die Villa Santa Maria und der Coltellazzo Turm, und an der Straße nach Nora kommt man zum Norace Museum mit einer Münz- und einer Mineraliensammlung.

Wichtige Events sind das Fest zu Ehren des Heiligen Efisio in der ersten Maiwoche, das Fest des Heiligen Giovanni Battista (Johannes der Täufer) Ende Juni und Mitte August das Fest des Heiligen Isidor, des Schutzheiligen der Bauern. Eine andere interessante Veranstaltung ist das Sommerfest "La notte dei poeti" (die Nacht der Poeten), das seit 1983 alljährlich das römische Theater in Nora in einen Schauplatz der Poesie, der Kunst und des Theaters verwandelt.

This website uses Fist part or Third part profiling cookies in order to send you focused advertising messages. If you want to know more and or to reject consent for all or some cookies please click "Read more".